Für jede Winde der passende Antrieb

Die Wahl der richtigen Antriebsart wird maßgeblich von den Gegebenheiten an Bord, der Art der Anwendung und dem Einsatzort bestimmt. Denn jede Antriebsart verfügt über spezielle Stärken und Schwächen, die bei der Auswahl und Dimensionierung berücksichtigt werden müssen.

 



Das S + W Windenbau Baukastenprinzip

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich S +W Windenbau damit, der Binnenschifffahrt funktionelle und robuste Anker-, Verhol- und Koppelwinden sowie Sonderwinden zur Verfügung zu stellen.

Aus dieser Erfahrung ist ein modulares System genormter Bauteile und Baugruppen für die verschiedenen Anwendungsbereiche entstanden, die problemlos miteinander kombiniert werden können.

Die Grundkomponenten dienen als Basis und werden mit spezielleren Bauteilen für den jeweiligen Windentyp zusammengesetzt und erhalten so die spezifischen Charakteristika für die jeweilige Anwendung in der modernen Binnenschifffahrt.

Für unsere Kunden entstehen aus diesem Prinzip gleich mehrere Vorteile: Die reduzierte Lagerhaltung wirkt sich positiv auf das Preis-Leistungs-Verhältnis aus, die Kombination vorgehaltener Bauteile reduziert die Lieferzeiten erheblich und auch spezielle Wünsche können schnell realisiert werden, da wenig zusätzlicher Konstruktionsaufwand für die Herstellung von Sonderwinden notwendig ist.

Sprechen Sie uns an – wir überzeugen auch Sie gerne von der Leistungsfähigkeit unseres Vorgehens. Oder testen Sie unseren Windenkonfigurator. Mit ihm können Sie Ihre individuelle Ihre individuelle Wunschwinde ganz einfach zusammenstellen und erhalten von uns ein entsprechendes Angebot.



Top!